Die schnellsten Routen ans Ziel

Hier findest du Routen zu den beliebtesten Urlaubszielen Spaniens. Wir haben die Routen einmal ab Freiburg (für alle Reisenden aus Süd- und Mitteldeutschland) und ab Aachen (für Reisende aus dem Westen) zusammengestellt. Wähle einfach dein Wunschziel aus und du erfährst, welche Route dich am schnellsten dort hin führt, mit wie viel Reisezeit du rechnen musst und was dich die Fahrt an Benzin und Mautgebühren in etwa kosten wird.

Die schnellsten Routen nach Spanien

Andalusien

Etwa 21 Stunden Fahrtzeit benötigst du bis Andalusien. Die südlichste Region auf dem Festland Spaniens lockt jährlich zahlreiche Touristen aus aller Welt. Fast neun Millionen Einwohner machen Andalusien zur meistbevölkerten, autonomen Gemeinschaft Spaniens. Möchte du deinen Urlaub in Andalusien verbringen, kannst du dich hier über die Route informieren. Beachte bei der Kostenrechnung immer, dass zu den Benzinkosten noch Mautgebühren hinzukommen.

Madrid

Bis Madrid benötigst du, je nach Startort in Deutschland, etwa 18 Stunden Fahrtzeit. Die Region rund um Madrid beheimatet rund sieben Millionen Einwohner. Allein in der Stadt Madrid leben 3,2 Millionen Menschen. Damit gehört Madrid zu den größten Städten Europas. Nach London und Berlin kommt Madrid bereits an dritter Stelle. Möchtest du Madrid einen Besuch abstatten, so kannst du dich hier über die Route informieren.