Routen nach Andalusien

Aus Mittel- und Süddeutschland:

 

 

  • Zunächst geht es in den Süden Deutschland und zwar Richtung Freiburg, wo du dann (solltest du dich nicht bereits auf dieser befinden) auf die A5 fahren musst.
  • Am Autobahnkreuz 66-Dreieck Neuenburg hältst du dich in Richtung Lyon/Mulhaouse/Euro Airport/Frankreich
  • Fahre nun auf der A36 236 km bis kurz vor Beaune
  • Bei Beaune wechselst du von der A36 auf die A31 in Richtung Lyon/Marseille
  • Diese wird nach 4,8 km zur A6
  • Folge der A6 151 km bis Lyon, dort wechselst du auf die A7 in Fahrtrichtung Montélimar/Marseille
  • Bei Orange wechselst du auf die A9/E15 und folgst der Beschilderung Roquemaure/Nimes/Montpelier/Toulouse/Barcelone
  • Nach 280 km überquerst du die französisch-spanische Grenze und fährst weiter auf der AP-7
  • Kurz vor Barcelona wähle nun die Ausfahrt E-15/AP-7 Richtung E-90/AP-2/Lleida/Tarragona/C-58/Sabadell/Terrassa/E-9/C-16/Manresa/Port/Puerto/Fira
  • Nach 25 km folge der Beschilderung in Richtung E-90/AP-2/Lleida/Zaragoza/Tarragona/Valéncia/E-15/AP-7
  • Folge der E-15/AP-7 bis zur Ausfahrt 508 und fahre dort auf die E-901/A-3 in Richtung Madrid
  • Nach 160 km halt dich links und fahre weiter auf der A-43
  • Bei der Ausfahrt 51 fädele dich in Richtung Córdoba auf der E-5/A-4 ein
  • An der Ausfahrt 292 folge der E-902/A-44 in Richtung Jaén/Granada/Málaga
  • Nun bist du im Herzen von Andalusien angekommen und kannst das schöne Granada besichtigen, in Málaga den Strand genießen oder das verträumte Sevilla besuchen

 

 

Fahrtdauer: ca. 19 Std. 28 Min.

Entfernung: 1920 km

Benzinkosten: ca. 220,- Euro

Mautgebühren: ca. 120,- Euro

(Angaben ab Freiburg nach Granada berechnet)

Aus Westdeutschland:

 

  • Wer aus Westdeutschland nach Andalusien reisen möchte, fährt zunächst auf der A4 bzw. A44 in Richtung Aachen
  • Kurz vor Aachen wird dann (falls erforderlich) am Autobahnkreuz 16-Dreieck Jackerath auf die A44 in Richtung Aachen gewechselt
  • Nach 46 km überquerst du die belgische Grenze
  • Folge der E40 für 50 km
  • Bei Hollogne folgst du der Beschilderung auf die E42 in Fahrtrichtung A604/Liége/Luxembourg/Namur/Seraing/Aéroport Liége
  • Nach 104 km fahre weiter auf der E19
  • Nach weiteren 77 km fahre weiter auf der A2/E19
  • Nach 120 km fahre auf die A1
  • Du erreichst nun Paris. Folge hier der Beschilderung in Richtung A10/Bordeaux
  • Folge der A10/E50 für 39 km und wechsel dann auf die A10/E5 und folge der Beschilderung A71/Toulouse/Clermont-Ferrand/Bordeaux/Orléans/A20
  • Nach 517 km bei der Ausfahrt 1 in N230 Richtung Toulouse/Bayonne/Bassin d’Arcachon/Bordeaux/Périgeux einfädeln
  • Nach 10 km weiter auf der A630
  • Nach weiteren 9 km der A63 folgen
  • Nach 206 km überquerst du bei Irun die spanische Grenze
  • Folge der AP-1 nach Burgos
  • Bei Ausfahrt E-5/A-1 hältst du dich in Richtung Madrid/N-234/Sofia
  • Bei Madrid fahre auf die M-30 und halte dich Richtung A-4 in Richtung Algeciras/M-40/Córdoba
  • Nach 284 km wähle die Ausfahrt 292 der E-902/A-44 in Richtung Jaén/Granada/Málaga
  • Nach weiteren 75 km bist du im Herzen von Andalusien bei Granada angekommen. Von hier aus kannst du weiter an die Strände von Málaga reisen, Das verträumte Sevilla besuchen oder kleine andalusische Ortschaften erkundigen

  

 

Fahrtdauer: ca. 21 Std. 49 Min.

Entfernung: 2106 km

Benzinkosten: ca. 240,- Euro

Mautgebühren: ca. 80,- Euro

(Angaben ab Aachen nach Granada berechnet)